Fashion für vier Wände

Das Schöne an Tapeten ist ihre beispiellose Vielfalt. Jeder Lifestyle, jede Emotion, jeder individuelle Charakterzug lässt sich mit einer Tapete im Wohnraum zum Ausdruck bringen. Natürlich spielen auch Trends und Moden hier eine große Rolle. Wie mutig Sie bei der Wahl Ihrer „Wand-Fashion“ sind, liegt ganz bei Ihnen.

Mut zur Opulenz

Voll im Trend: Ornamente im Used Look sowie vom Barock inspirierte Dekore, die zu prachtvollen Blumenbouquets und zarten Blütenranken werden. Mehrfarbige Glanzprägungen in TürkisBronze, Orange-Grau und Azur-Gold begleiten die Trendfarben Violett, Bordeaux, Petrolblau, Mahagoni und Elfenbeinweiß – für faszinierend-schillernde farbige Lichtspiele an der Wand.

Zurück zur Tradition

Immer nur das Neue suchen? Innovation um jeden Preis? Nicht in der Tapetenwelt, in der unsere Sehnsucht nach Ruhe in hektischen Zeiten zum Ausdruck kommen darf. Kein Wunder also, dass Motive und Muster aus vergangenen Epochen wieder zum Trend werden. Grafische und geometrische Formen treffen auf einen Hauch Purismus, werden neu und stylisch inszeniert. Aufwändige Interferenzeffekte und der Einsatz von Glitter wirken edel und luxuriös. Schwarz-weiß und Grau-silber geben den Farbton an, Akzente in Neonfarben wirken als frische Highlights und setzen Blickpunkte.

Natur voll im Trend

Ganz meine Natur

Organische Formen, Stein- und Holzmuster erzählen von unserer Sehnsucht nach Natur, nach einem Stückchen „heile Welt“. Einfach schön, sich in diesen Optiken häuslich einzurichten! Schimmernde Akzente in Kombination mit puderigen warmen Farbnuancen wirken wohlig und beruhigend. Kurvige Ornamente und sinnliches Blü- tenwerk schmücken die Wände der aktuellen Saison, Romantik ist der Trend dieser Tage.

Holz trifft Stein

Für Loft und Landhaus, für coole Puristen und Liebhaber stilvoller Eleganz: Hochwertige Vlies-Prints bieten einen raffinierten Background für viele Wohnstile. Ob Landhaus-Diele oder edles Holz-Panel, ob Backstein-, Fliesenoder Schiefer-Optik: Trendkollektion in Holz- und Steinoptiken begeistern durch authentische, mit höchster Präzision reproduzierte Naturoberflächen.

„Lasst Blumen sprechen!“

Blühende Wandlandschaften vermitteln Temperament, Leidenschaft und Freude am persönlichen Ausdruck. Die Tapeten dazu erscheinen fruchtig und exotisch – als feinste Botanik-Malerei, mit farbenprächtigen hawaiianischen Blumen und duftenden Orchideenblüten. Starke Farben in leuchtendem Gelb, kräftigem Grün und organischem Braun strahlen neben Akzenten in trendigem Petrol und Pink.

Signale Richtung Zukunft: starke Zeichen an der Wand

Ganz anders der Gegentrend, inspiriert von Designelementen der modernen Technik, von Bildmustern der digitalen Gesellschaft, von futuristischen Impulsen und urbanen Spirits. Ergebnis: surreale, bizarre, fantastische Formen und Figuren, verschlungene Linien, kraftvoll konturierte Strukturen, fein linierte Maserungen, scheinbar unregelmäßig an die Wand geworfene Flächen und Netzstrukturen. Pudertöne treffen auf leuchtende, poppige Farben. Formen und Farben verschmelzen zu faszinierenden, nie gesehenen Motiven. Auch 3D-Effekte sind dabei höchst angesagt.

Rost, Verwitterung, Used Look

Dieser Megatrend findet natürlich ein Pendant in der Tapetenwelt. Rostfarbene und an Gebrauchsoberflächen, z.B. Leder, erinnernde Tapeten in Lofts, Appartements und Homeoffices wirken wie eine Reminiszenz des Digitalzeitalters an vergangene Arbeitswelten.