Die Baufachzentren KAMP als Ausbildungsstätten

Derzeit bilden wir in folgenden Bereichen aus und um:

Kaufmann / Kauffrau im Groß- und Außenhandel

Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Du möchtest dein wirtschaftliches Interesse mit der Beratung von Kunden verknüpfen? Dann bist du bei uns genau richtig:

In deiner Ausbildung lernst du das Unternehmen kennen, erhältst ein fundiertes Fachwissen im Bereich des Handels und kannst gelerntes gleich in die Praxis umsetzen. Du berätst Kunden, übernimmst administrative Tätigkeiten und lernst den Arbeitsalltag kennen. Du überzeugst uns über dein Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und deinem organisiertem Handeln!

Neben der dreijährigen praktischen Ausbildung besuchst du die Berufsschule der kaufmännischen Schulen in Ibbenbüren.  

Aufgaben im Detail:

Du kaufst Waren und Dienstleistungen bei den Herstellern ein und verkaufst diese an Handels-, Handwerks- und Industrieunternehmen sowie Endverbraucher weiter. Kaufleute im Groß- und
Außenhandel beraten die Kunden umfassend über die Eigenschaften der Güter und sorgen für eine termingerechte Lieferung an den richtigen Ort. Für den Wareneinkauf ermittelst du Bezugsquellen und den
Bedarf an Waren. Du holst Angebote ein, vergleichst Konditionen und führst Einkaufsverhandlungen mit Lieferanten. Nach dem Wareneingang kontrollierst du Rechnungen, Lieferpapiere und sorgst für eine
fachgerechte Lagerung. Du kalkulierst Preise, bearbeitest Verkaufsaufträge und stellst Rechnungen aus. Zu deinen Aufgaben gehören auch die Abwicklung von Kostenrechnungs- und Zahlungsvorgängen, die
Bearbeitung von Reklamationen sowie die Organisation von Marketingmaßnahmen. Du solltest Freude an Dienstleistung und dem Umgang mit Menschen haben.

Weiterbildung & Aufstiegsmöglichkeiten

  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule)
  • Geprüfter Handelsfachwirt/Geprüfte Handelsfachwirtin
  • Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau
  • Sonstige Aufstiegsweiterbildungen

    • Ausbilder/Ausbilderin für anerkannte Ausbildungsberufe(Weiterbildung)

  • Abteilungsleiter
  • Marktleiter

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel

Du verstehst es Kunden zu beraten und traust dir zu ihnen unser Produktsortiment zu verkaufen? Dann suchen wir dich! Du übernimmst betriebswirtschaftliche Aufgaben, kannst nach kurzer Einarbeitungszeit eigene Kundengespräche führen und gestaltest deine Arbeitsumgebung aktiv mit.

Neben der dreijährigen praktischen Ausbildung besuchst du die Berufsschule der kaufmännischen Schulen in Ibbenbüren. 

Aufgaben im Detail:

Du verkaufst Konsumgüter wie z.B. Baustoffe, Bekleidung, Elektronik oder Einrichtungsgegenstände. Kaufleute im Einzelhandel führen Beratungsgespräche mit Kunden, verkaufen Waren und bearbeiten
ggf. Reklamationen. Außerdem planst du den Einkauf, bestellst Waren, nimmst Lieferungen entgegen, prüfst deren Qualität und sorgst für eine fachgerechte Lagerung. Du zeichnest die Waren aus und hilfst beim Auffüllen der Regale sowie bei der Gestaltung der Verkaufsräume. Auch bei der Planung und Umsetzung von werbe- und verkaufsfördernden Maßnahmen wirken Kaufleute im Einzelhandel mit. Du beobachtest den Markt, die Konkurrenz sowie den Warenfluss im eigenen Geschäft und beeinflusst die Sortimentsgestaltung
entsprechend. Du solltest Freude an Dienstleistung, Kommunikation und dem Umgang mit Menschen haben.

Weiterbildung & Aufstiegsmöglichkeiten:

  • Geprüfter Handelsfachwirt/Geprüfte Handelsfachwirtin
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Handel
  • Sonstige Aufstiegsweiterbildungen

    • Organisator/Organisatorin (Weiterbildung)
    • Ausbilder/Ausbilderin für anerkannte Ausbildungsberufe(Weiterbildung)

  • Abteilungsleiter
  • Marktleiter

Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

Ausbildung zum Kaufmann in Büromanagement

Als Kaufmann für Büromanagement übernimmst du unsere kaufmännischen Aufgaben. In unserer Verwaltung gehören Buchhaltung, Personalwesen und Rechnungsbearbeitung zu deinem Arbeitsalltag. Du bearbeitest Kundenanfragen, Rechnungen sowie Mahnungen, beschäftigst dich mit Fragen des Einkaufs und der Verwaltung und lernst die Bedeutung der jeweiligen Geschäftsbereiche kennen.

Neben der dreijährigen praktischen Ausbildung besuchst du die Berufsschule der kaufmännischen Schulen in Ibbenbüren.

 

Aufgaben im Detail:

Du erledigst in Betrieben und Institutionen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten - von allgemeinen Verwaltungsaufgaben über Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnung bis zu Rechnungswesen und Schriftverkehr. Zudem kümmern sich Bürokaufleute um Steuer- und Versicherungsfragen sowie um Bestands- und Verkaufszahlen. Sie schreiben Rechnungen, überwachen Zahlungseingänge und leiten ggf. Mahnverfahren ein. Sie erstellen Statistiken und überwachen die Kosten. Zu deinen Tätigkeiten können auch Aufgaben in Vertrieb, Einkauf und Verkauf gehören. Um ihre vielseitigen Arbeiten effizient erledigen zu können, müssen Bürokaufleute Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramme ebenso beherrschen wie E-Mail-Clients, Telefonanlagen und Faxgeräte. Weiter solltest du Freude am Umgang mit Zahlen haben.

Weiterbildung & Aufstiegsmöglichkeiten

  • Betriebswirt/Betriebswirtin
  • Geprüfter Fachkaufmann/Geprüfte Fachkauffrau
  • Bürofachwirt/Bürofachwirtin
  • Geprüfter Sekretär/Geprüfte Sekretärin
  • Sonstige Aufstiegsweiterbildungen

    • Organisator/Organisatorin (Weiterbildung)
    • Ausbilder/Ausbilderin für anerkannte Ausbildungsberufe (Weiterbildung)

  • IT-Proffessional

Isolierer / Isoliererin für Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz

Ausbildung zum Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutzisolierer

Handwerken ist dein Ding – In der Ausbildung bei uns lernst du Fassaden, Wände und Decken zu dämmen. Du arbeitest an Ummantelungen für Rohrleitungen, Kanäle und Maschinen. Brandgefährdete Bauteile lernst du zudem durch feuerhemmende Dämmstoffe zu sichern.

Neben der dreijährigen praktischen Ausbildung besuchst du die Berufsschule in Hamm. Darüber hinaus ermöglichen wir die eine überbetriebliche Ausbildung mit praktischen Lerneinheiten in Oberhausen.

Aufgaben im Detail:

Beim Neubau oder bei der Sanierung von Gebäuden bauen Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/innen Dämmschichten in Fassaden, Wände und Decken ein. Sie ummanteln auch Rohrleitungen, Kanäle oder Apparate. Dadurch vermindern sie Wärme- und Kälteverluste und reduzieren den Energieverbrauch, womit sie zum Umweltschutz beitragen. Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/innen montieren auch Leichtbauwände und andere Trockenbaukonstruktionen. Sie sind darüber hinaus für die Schalldämmung zuständig: Durch den Einbau geeigneter Dämmschichten dämpfen sie z.B. den Trittschall in Gebäuden wie auch den Lärm, der von der Straße ins Haus dringt.
Brandgefährdete Bauteile schützen sie durch feuerhemmende oder nichtbrennbare Dämmstoffe. Unsere Kundschaft sind fast ausschließlich Industrieunternehmen im In- und Ausland. Wegen Auslandstätigkeiten auf Montage ist das Mindestalter für eine Ausbildung: 18 Jahre.
Ebenso ist ein Führerschein erwünscht. Sie sollten Freude an handwerklichen Tätigkeiten haben und körperlich belastbar sein.

Weiterbildung & Aufstiegsweiterbildungen:

  • Meister/innen
  • Techniker/innen
  • Sonstige Aufstiegsweiterbildungen

    • Fachkraft - Trockenbau
    • Werkpolier/Werkpolierin - Ausbau
    • Ausbilder/Ausbilderin

 

Folgende Mitarbeiter haben mit uns bereits den Schritt gewagt: 

Ibbenbürener Baumarkt

Herr Christian Schmitwilken → 3. Lehrjahr (ab dem 1. August 2017)
Herr Niko Kulawiak → 2. Lehrjahr (ab dem 1. August 2017)
Herr Lars Menke → 2. Lehrjahr (ab dem 1. August 2017)
Herr Tobias Kellermeyer→ 1. Lehrjahr (ab dem 1. August 2017)

Mettinger Baumarkt

Herr Edward Falkenstein → 2. Lehrjahr (ab dem 1. August 2017)
Herr Sebastian Scherbaum → 1. Lehrjahr (ab dem 1. August 2017)

Recker Baumarkt

Herr Nils Hölscher → 3. Lehrjahr (ab dem 1. August 2017)
Herr Daniel Böggemann → 2. Lehrjahr (ab dem 1. August 2017)

Carl Möller - Rheine

André Bosch → 1. Lehrjahr (ab dem 1. August 2017)